Dipl.- Ing. Stefan Dick

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Industriearmaturen und Armaturenantriebe in Rohrleitungssystemen

 

(Bestellung und Vereidigung: IHK Bonn / Rhein-Sieg)

 

Copyright © Sachverständigenbüro Dick - 2010

english

aktualisiert am: 07.03.2016 18:16:59

Home
Home
zur Person
Tätigkeitsbereich
Referenzen
Kontakt
Downloads
Links
Impressum

Als Sachverständiger und Gutachter kann ich Ihnen nicht nur ein sehr breitgefächertes lebendiges Fachwissen in der Beratung, sondern auch über 25 Jahre Troubleshooting-Erfahrung bei der Klärung von typischen (und auch untypischen) Problemen aus dem Bereich der Industriearmaturen anbieten.

 

Meine Spezialität sind Industriearmaturen, wie sie nahezu in jeder Rohrleitung zu finden sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Absperr- oder um Regelarmaturen handelt. Auch Kombinationen aus Armaturen und Antrieben - seien es elektrische, pneumatische oder hydraulische Armaturenantriebe - gehören zu meinem Sachgebiet.

Um eine Armaturenauswahl treffen zu können, ist immer das gesamte Verfahren - also auch das Armaturenumfeld wie z.B. Rohrsysteme, Antriebe oder andere Besonderheiten - zu betrachten.

 

Als öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter bin ich zur unabhängigen sachlichen Untersuchung und Klärung von schwierigsten spezifischen Streitfällen bis vor Gericht befähigt und befugt.

Wann immer ein Gutachten - sei es im Streitfall oder zur Bewertung von Sachverhalten oder Anlagen - benötigt wird, sprechen Sie mich an. Ich werde bei Ihnen oder Ihrem Kunden - auch vor Ort - eine Lösung finden.

Gutachten helfen schnell in vielen Situationen und schaffen eine solide Basis für eine schnelle Einigung.

 

 

 

Wissenswertes zum öffentlich bestellten Sachverständigen

 

 

Qualifikation - ständig auf dem Prüfstand

Öffentlich bestellt werden nur Fachleute mit herausragender Qualifikation. Um die öffentliche Bestellung zu erhalten, müssen sie sich einem aufwändigen Prüfverfahren unterziehen. Und danach steht ihre Arbeit unter ständiger Aufsicht der vom Staat beauftragten Bestellungskörperschaft.

 

In Deutschland sind dies vor allem die Architektenkammern, die Handwerks-kammern, Industrie- und Handelskammern, Landwirtschaftskammern .

Das bedeutet auch, daß bereits öffentlich bestellte Sachverständige diesen Status wieder verlieren können - wenn ihre Qualifikation nicht mehr den aktuellen Anforderungen genügt. Darüber hinaus werden öffentlich bestellte Sachverständige auch geprüft, ob sie vertrauenswürdig und persönlich integer sind.

 

 

Nur dann dürfen sie das begehrte Qualitätssiegel führen.

 

 

Aufgaben und Aufträge

Öffentlich bestellte Sachverständige fertigen nicht nur Gutachten die Tatsachen feststellen oder Ursachen ermitteln. Sie beraten und verantworten auch regelmäßige Überprüfungen und Überwachungen, Sie analysieren und bewerten.

 

Weiterere Aufgaben-  und Tätigkeitsgebiete können sie unter der Rubrik Tätigkeitsbereich finden.

 

 

       

....der Sachverständige muß nicht erst  dann kommen, wenn es zu spät ist....

......er kann auch schon vorher helfen!